Bereits seit einigen Monaten steht unsere Branche unter Druck und ist mit schwerwiegenden Rohstoffknappheiten, historisch hohen Preisen und Lieferverzögerungen bei der weltweiten Herstellung von Kunststoffprodukten konfrontiert. Es wird berichtet, dass ein perfektes Zusammentreffen nachteiliger Ereignisse zu dieser Situation geführt hat, die hauptsächlich durch ein Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage verursacht wurde, das sowohl Kunststofffolien als auch Additive betrifft.

Der Trend zu Lieferschwierigkeiten in der Kunststoffversorgung hatte sich seit Ende 2020 aufgebaut und kurz vor dem Frühjahr rapid verschlechtert.

Die Situation erreichte im März 2021 alarmierende Ausmaße, als viele Polymerhersteller höhere Gewalt erklärten. Die zahlreichen plötzlichen und erheblichen Engpassmeldungen hatten schwerwiegende negative Folgen, da die Rohstoffpreise stark anstiegen und sich die Lieferzeiten dramatisch verlängerten.

_ _ _ _

Während dieser gesamten Krise überwacht unser Unternehmen täglich die Situation. Wir nutzen alle unsere Ressourcen, um die Kontinuität zu fördern, und konzentrieren uns weiterhin darauf, vor allem die Verfügbarkeit der Rohstoffe und Komponenten sicherzustellen, die zur Erfüllung unserer Verpflichtungen gegenüber unseren Partnern erforderlich sind.

Da sich diese anhaltende Situation wahrscheinlich nicht bald stabilisieren wird, wird A. Hatzopoulos S.A. Sie über alle Aktualisierungen auf dem Laufenden halten, um ihre Auswirkungen so gering wie möglich zu halten und Ihre Lieferkette zu schützen.