EINE NACHHALTIGERE
ZUKUNFT GESTALTEN

Das Engagement von Hatzopoulos SA für soziale, ökologische und menschliche Verantwortung begann schon mit der Gründung des Unternehmens. Dieses Engagement spiegelt sich in unserem Wertesystem, unseren Richtlinien und unserem täglichen Betrieb wider und wird seit zehn Jahren in Folge stolz in unserem jährlichen Verantwortungsbericht veröffentlicht.

Unser Nachhaltigkeitsansatz

Der Ansatz unseres Unternehmens zur nachhaltigen Entwicklung ist in unserer Corporate Social Responsibility Policy dokumentiert und ausführlich dargestellt. Die Richtlinie umfasst die drei Säulen Gesellschaft, Umwelt und Geschäftstätigkeit.

Als Mitglied internationaler Verantwortungs-initiativen arbeitet A. Hatzopoulos S.A. systematisch daran, seine Mitarbeiter zu befähigen, die lokale Gemeinschaft zu unterstützen, den Kampf gegen Korruption anzuführen, seine Öko-Performance zu verbessern und Innovationen für die Entwicklung der nächsten Generation von Verpackungen für eine echte Kreislaufwirtschaft zu fördern.

ECOVADIS Nachhaltigkeitsbewertung

Die EcoVadis-Plattform bewertet die Leistung von Unternehmen anhand von 21 Kriterien in vier Themenbereichen: Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung. Die Bewertungsmethodik von EcoVadis basiert auf internationalen CSR-Standards, einschließlich der Global Reporting Initiative, dem Global Compact der Vereinten Nationen und ISO:26000. Für die letzten 3 Jahre werden wir mit der höchsten Anerkennungsstufe Gold von EcoVadis für eine wertvolle Leistung und Anerkennung des zentralen Wertesystems unseres Unternehmens und unseres Engagements für verantwortungsvolles und nachhaltiges Wachstum als globaler Unternehmensbürger ausgezeichnet.

Ethische Lieferketten

Hatzopoulos ist seit mehreren Jahren Mitglied von SEDEX. Sedex ist eine soziale und ethische Plattform, die darauf abzielt, die Transparenz in der Lieferkette zu erhöhen und die vier Bereiche abdeckt: Arbeit, Gesundheit und Sicherheit, Geschäftsethik und Umwelt. Als Teil dieses Engagements nimmt Hatzopoulos an externen SMETA-Audits teil, die sich auf diese Bereiche konzentrieren, teilt die Ergebnisse mit seinen Kunden und arbeitet daran, bestimmte Anforderungen entlang unserer Wertschöpfungskette umzusetzen.

SOZIALE VERANTWORTUNG

Der Gesellschaft etwas zurückgeben

Wir sind der festen Überzeugung, dass Unternehmenswachstum und -erfolg mit dem Willen einhergehen sollten, etwas zurückzugeben, insbesondere an die lokale Gemeinschaft und zur Unterstützung gefährdeter sozialer Gruppen. Unser soziales Verantwortungsbewusstsein wird durch die aktive Unterstützung von Organisationen verwirklicht, die sich für edle humanitäre Zwecke einsetzen, wie zum Beispiel: Menschenrechtsschutz, soziale Wohlfahrt und Kunst-/Kulturförderung. Hatzopoulos SA beteiligt sich finanziell an Organisationen wie: Museum of the Macedonian Struggle, The Greek Food Bank, Cultural & Educational Association of Kalohori, Alexander the Great Athletic Club of Kalohori, Volunteers Greece, Solidarity Net, Floga – Association of children with cancer, The Smile of The Child, Waisenhaus Papaphio, Leuchtturm der Welt, Nationaltheater von Nordgriechenland…

Unsere Mitarbeiter

A. Hatzopoulos S.A. beschäftigt 430 Mitarbeiter, die den Erfolg des Unternehmens vorantreiben. Geleitet von den Prinzipien der Leistungsgesellschaft und Anerkennung wollen wir ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem alle Mitarbeiter stolz darauf sind, ein Teil davon zu sein. Hatzopoulos als Arbeitgeber pflegt eine Kultur der Gesundheit und Sicherheit für alle, respektiert die Individualität, behandelt alle Mitarbeiter gleich, erkennt den Beitrag an und unterstützt die kontinuierliche Entwicklung jedes Mitarbeiters. Wir glauben an die aktive Beteiligung der Mitarbeiter an allen Unternehmensaktivitäten und an die Entwicklung von Teamgeist und Zusammenarbeit.

UMWELTVERANTWORTUNG

Eco-Performance

Der Schutz der Umwelt ist tief in der Unternehmenskultur von A. Hatzopoulos SA verwurzelt. In Verbindung mit der Umsetzung konkreter Umweltrichtlinien nach ISO 14001 wurden in den letzten Jahren mit dem spezifischen Ziel, unseren CO2-Fußabdruck zu verringern. Entsprechend hohen Umweltmanagementstandards messen wir regelmäßig unsere Öko-Leistung und setzen uns höhere Ziele, um die Umweltauswirkungen unseres täglichen Betriebs insgesamt zu reduzieren. Mit dem Fokus auf optimales Abfallmanagement, kontrollierten Verbrauch von Energie und natürlichen Ressourcen und die Umsetzung einer Kreislaufwirtschaft in unseren Aktivitäten überwachen wir unsere Ökoeffizienz anhand konkreter Indikatoren und kommunizieren unsere Fortschritte Jahr für Jahr. Neben der Messung unserer Leistung anhand bestimmter KPIs nehmen unsere Mitarbeiter freiwillig an umweltbezogenen Initiativen teil, die vom Unternehmen in Zusammenarbeit mit der lokalen Gemeinschaft organisiert werden.

Nachhaltiges Verpackungsdesign

Die umfangreichen Forschungsanstrengungen von A. Hatzopoulos SA sind darauf ausgerichtet, die von unserem Unternehmen und unseren Partnern weltweit gesetzten Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Mit der gemeinsamen Vision für einen besseren Planeten der Zukunft entwerfen wir für unsere Partner innovative ökologische Verpackungslösungen, die unseren ganzheitlichen Ansatz für eine nachhaltige Entwicklung beinhalten. Die von uns entwickelten Folienstrukturen zielen sowohl auf eine Verpackungsoptimierung (bei minimalem Material- und Ressourceneinsatz) als auch auf eine optimale Verpackungsleistung und Funktionalität.

Darüber hinaus konzentrieren wir uns bei A.Hatzopoulos SA immer auf die Verbesserung der Verpackung, um unsere Kunststoffprodukte umweltfreundlicher und leichter recycelbar zu machen. Als Reaktion auf die Anforderungen der Europäischen Kommission sowie unserer Kunden weltweit haben wir kürzlich eine neue Serie von Folien entwickelt, die recyclingfähig sind: X-CYCLE..

Flexible Verpackungen haben sich in Bezug auf Produktschutz, Reduzierung von Lebensmittelabfällen, Verbraucherfreundlichkeit und Ressourceneffizienz als die beste Verpackungswahl erwiesen. Heutzutage sind jedoch die meisten Multimaterial-Folienstrukturen, die ein breites Spektrum an Schutz- und Funktionseigenschaften bieten, nicht über die verfügbare Recycling-Infrastruktur recycelbar. Laminate, die in Kombination mit Polyolefinen Hochbarriereeigenschaften erfordern (wie sie beispielsweise von Alufolien oder PET-Barrierefolien eingebracht werden), können nicht zusammen recycelt werden. Unsere X-CYCLE-Lösungen sind die recycelbaren Folien des Unternehmens. F&E-Team, um genau diese Lücke zu schließen.

Zusammenarbeit für eine Kreislaufwirtschaft

Seit 2019 sind wir Mitglieder von CEFLEX, dem kollaborativen europäischen Konsortium von Unternehmen und Verbänden, das darauf abzielt, die Leistung flexibler Verpackungen in der Kreislaufwirtschaft weiter zu verbessern. Als Unternehmen, das sich auf die Verbesserung des Verpackungsdesigns und auf Innovationen konzentriert, um unsere Kunststoffprodukte umweltfreundlicher und leichter zu recyceln, freuen wir uns auf:

>>  Unterstützung des CEFLEX-Ziels, bis 2025 eine etablierte Infrastruktur/Wirtschaft zum Sammeln, Sortieren und Wiederaufbereiten für flexible Verpackungen nach dem Verbrauch in ganz Europa zu haben, basierend auf Technologien und Verfahren, die das beste wirtschaftliche, technische und ökologische Ergebnis für a Kreislaufwirtschaft.

 

GESCHÄFTLICHE VERANTWORTUNG

Zunächst der Verbraucher

A. Hatzopoulos SA produziert flexible Verpackungsmaterialien, die den höchsten Sicherheitsstandards entsprechen. Wir setzen die internationale und nationale Gesetzgebung zur Lebensmittelsicherheit strikt um und bleiben als Mitglied der FPE -Flexible Packaging Europe- Association immer auf dem neuesten Stand der Forschung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA. Das Unternehmen führt regelmäßige Kontrollen der Migration von Stoffen aus Verpackungsmaterialien in Lebensmittel durch und stellt Zertifikate für Verpackungen mit Lebensmittelkontakt mit möglichst umfassenden Informationen aus. Die von uns gelieferten Hochbarriere-Hochleistungsfolien gewährleisten an jedem Punkt der Lebensmittelkette bis zum Endverbraucher Siegelintegrität und maximalen Produktschutz.

Ethos

Die Annahme ethischer Praktiken ist ein wesentlicher Bestandteil des zentralen Wertesystems von Hatzopoulos SA. Integrität, Ehrlichkeit, Fairness und Zuverlässigkeit sind seit unseren bescheidenen Anfängen unsere Leitlinien und haben einen Weg geebnet, von dem wir nie abgewichen sind. Dies wird durch unseren Verhaltenskodex kommuniziert, der darauf abzielt, alle Interessengruppen im Rahmen eines verantwortungsvollen und transparenten Geschäftssinns zu sensibilisieren und zu schulen.

Darüber hinaus ist A. Hatzopoulos SA Mitglied des Business Integrity Forum (BIF). Koordiniert von Transparency International, Griechenland, ist BIF eine Gruppe von Unterstützern von Unternehmen, die sich offen für Integrität und den Kampf gegen Korruption einsetzt, mit dem Ziel, ein Beispiel für ethische Geschäftstätigkeiten zu geben.